Dokumentationswürdigkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FaMI Azubi Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die Dokumentationswürdigkeit ist ein Auswahlkriterium, ob ein Dokument (bzw. eine DE) in ein Dokumentationssystem (z.B. eine Datenbank) aufgenommen wird. <br />
 
Die Dokumentationswürdigkeit ist ein Auswahlkriterium, ob ein Dokument (bzw. eine DE) in ein Dokumentationssystem (z.B. eine Datenbank) aufgenommen wird. <br />
 
Sie richtet sich u.a. nach dem Dokumentationsziel der Einrichtung, der Herkunft, dem Renommè des Autors und dem Informationsgehalt, bzw. der Aktualität der Publikation.
 
Sie richtet sich u.a. nach dem Dokumentationsziel der Einrichtung, der Herkunft, dem Renommè des Autors und dem Informationsgehalt, bzw. der Aktualität der Publikation.
 +
 +
 +
[[Kategorie:Information_und_Dokumentation|D]]

Version vom 5. Juni 2013, 15:52 Uhr

Die Dokumentationswürdigkeit ist ein Auswahlkriterium, ob ein Dokument (bzw. eine DE) in ein Dokumentationssystem (z.B. eine Datenbank) aufgenommen wird.
Sie richtet sich u.a. nach dem Dokumentationsziel der Einrichtung, der Herkunft, dem Renommè des Autors und dem Informationsgehalt, bzw. der Aktualität der Publikation.