Wissenschaftliche Bibliotheken: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FaMI Azubi Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
  
 
== Definition ==
 
== Definition ==
Eine Büchersammlung, die ihren Bestand vor allem auf das wissenschaftliche Studium, Forschung und Lehre ausrichtet.  
+
Eine wissenschaftliche Bibliothek ist eine Büchersammlung, die ihren Bestand vor allem auf das wissenschaftliche Studium, Forschung und Lehre ausrichtet.  
  
==Bibliothekslandschaft==
+
Wissenschaftlichen Bibliotheken dienen vor allem der Forschung und dem wissenschaftlichen Studium. Ihre Nutzer sind vor allem Wissenschaftler, Studenten und Personen die wissenschaftliche Literatur für ihre berufliche Arbeit benötigen.
  
 +
Wissenschaftlichen Bibliotheken können Universalbibliotheken sein, die alle  Wissensgebiete pflegen (z.B.: Universitätsbibliotheken, Landesbibliotheken, etc.), oder es sind Spezialbibliotheken (Fachbibliotheken), die sich auf einzelne Fachgebiete konzentrieren.
  
 +
==wissenschaftliche Bibliothekslandschaft==
 +
 +
 
===Bibliotheken von nationaler Bedeutung===
 
===Bibliotheken von nationaler Bedeutung===
  
Zeile 37: Zeile 41:
 
* Parlaments-/ Behörden- und Gerichtsbibliotheken (z.B. Bibliothek des Deutschen Bundestages...)
 
* Parlaments-/ Behörden- und Gerichtsbibliotheken (z.B. Bibliothek des Deutschen Bundestages...)
  
* Spezialbibliotheken für Forschungszwecke (= Bibliotheken von kirchlichen Körperschaften, Museen, [[Archiv|Archiven]], Verbänden, Institutione...)
+
* Spezialbibliotheken für Forschungszwecke (z.B. Bibliotheken von kirchlichen Körperschaften, Museen, [[Archiv|Archiven]], Verbänden, Institutione...)
  
 
* Spezialbibliotheken mit naturwissenschaftlichem/ technischem Schwerpunkt (z.B. Bibliothek des Deutschen Museums in München...)
 
* Spezialbibliotheken mit naturwissenschaftlichem/ technischem Schwerpunkt (z.B. Bibliothek des Deutschen Museums in München...)
Zeile 44: Zeile 48:
  
 
* Spezialbibliotheken im Ausland (z.B. Bibliotheken des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen und Istanbul...)
 
* Spezialbibliotheken im Ausland (z.B. Bibliotheken des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen und Istanbul...)
 +
 +
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==
  
 +
* [http://www.bibliotheksportal.de/bibliotheken/bibliotheken-in-deutschland/bibliothekslandschaft.html Bibliotheksportal Bibliothekslandschaft]
  
[http://www.bibliotheksportal.de/bibliotheken/bibliotheken-in-deutschland/bibliothekslandschaft.html Bibliotheksportal Bibliothekslandschaft]
+
* Bibliothekarisches Grundwissen - Gantert, Klaus ; Hacker, Rupert
  
 
 
[[Kategorie:Bibliothek|W]]
 
[[Kategorie:Bibliothek|W]]

Version vom 5. Juni 2013, 15:59 Uhr

Definition

Eine wissenschaftliche Bibliothek ist eine Büchersammlung, die ihren Bestand vor allem auf das wissenschaftliche Studium, Forschung und Lehre ausrichtet.

Wissenschaftlichen Bibliotheken dienen vor allem der Forschung und dem wissenschaftlichen Studium. Ihre Nutzer sind vor allem Wissenschaftler, Studenten und Personen die wissenschaftliche Literatur für ihre berufliche Arbeit benötigen.

Wissenschaftlichen Bibliotheken können Universalbibliotheken sein, die alle Wissensgebiete pflegen (z.B.: Universitätsbibliotheken, Landesbibliotheken, etc.), oder es sind Spezialbibliotheken (Fachbibliotheken), die sich auf einzelne Fachgebiete konzentrieren.

wissenschaftliche Bibliothekslandschaft

Bibliotheken von nationaler Bedeutung

  • SBB (Staatsbibliothek zu Berlin)
  • BSB (Bayerische Staatsbibliothek
  • Zentrale Fachbibliotheken (TIB Hannover, ZBW Kiel, ZB MED Köln)


Universalbibliotheken

  • Landesbibliotheken (Rheinische Landesbibliothek Koblenz, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart...)
  • Regionalbibliotheken (wissenschaftliche Stadtbibliotheken, z.B. in Mainz, Mannheim...)


Universitäts- und Hochschulbibliotheken

  • Universitätsbibliothekenm (z.B. UB München, Duisburg-Essen…)
  • Technische Universitäten (z.B. Rheinisch-Westfälische TU Aachen, TU Berlin…)
  • Fachhochschulbibliotheken (FHB)


Spezialbibliotheken

  • Parlaments-/ Behörden- und Gerichtsbibliotheken (z.B. Bibliothek des Deutschen Bundestages...)
  • Spezialbibliotheken für Forschungszwecke (z.B. Bibliotheken von kirchlichen Körperschaften, Museen, Archiven, Verbänden, Institutione...)
  • Spezialbibliotheken mit naturwissenschaftlichem/ technischem Schwerpunkt (z.B. Bibliothek des Deutschen Museums in München...)
  • Spezialbibliotheken mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt (z.B. Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Dombibliothek Köln...)
  • Spezialbibliotheken im Ausland (z.B. Bibliotheken des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen und Istanbul...)


Quellen

  • Bibliothekarisches Grundwissen - Gantert, Klaus ; Hacker, Rupert