Patientenstammdaten

Aus FaMI Azubi Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Daten, die grundlegende Eigenschaften von Patienten beschreiben und die im Zeitverlauf relativ stabil sind (Vorname, Geburtsname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse). Man benötigt diese Daten im Allgemeinen für die Identifikation des Patienten und für administrative Aufgaben. Zu finden sind sie auf den ersten Seiten der Krankenakte oder auf dem Krankenblattkopf.

Patientenstammdaten stellen einen Teil der Basisdokumentation dar. Weil sich die administrativen Daten trotz ihrer relativen Stabilität von Zeit zu Zeit ändern können, müssen sie systematisch gepflegt werden.


Quelle

Florian Leiner: Medizinische Dokumentation : Grundlagen einer qualitätsgesicherten integrierten Krankenversorgung. Schattauer, Stuttgart 2003. 4. Aufl. ISBN 3-7945-2265-6